Kinder wieder mehr in den Fokus

Nachdem in den letzten Jahren Großprojekte wie die Unterführung am Langenweg, die Therme und der Umbau des Cavazzen im Mittelpunkt der Lindauer Stadtpolitik standen und teilweise noch stehen, ist es an der Zeit, die Belange der Kinder in unserer Stadt wieder mehr in den Fokus zu rücken.

In den letzten Wochen habe ich an der Besichtigung der Lindauer Schulen und der Betreuungsräume teilgenommen und die mannigfachen Probleme gesehen, die hier vorhanden sind: Raumnot, Ausstattung, Anbindung an das Glasfasernetz – um nur einige Punkte zu nennen.

Hier muss ein tragfähiges Gesamtkonzept entwickelt werden, um die Weichen für die Zukunft zu stellen. Die Flickschusterei der Vergangenheit muss ein Ende haben.

Die CSU-Stadtratsfraktion wird sich hier mit ihren Fachleuten einbringen und in Kooperation mit den konstruktiven Gruppierungen im Stadtrat konsensfähige Lösungen im Interesse unseres Nachwuchses entwickeln.

Dr. Klaus Adams

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.